Start
Aktuelles
Ergebnisse vom 18./19.03.2017
Mittwoch, den 22. März 2017 um 00:00 Uhr

Die Ergebnisse vom Wochenende:

Samstag, 18.03.2017:

Bezirksoberliga U13w
TSV Schwaben A. gegen TSV Etting                  59-74 (14-17; 16-39; 34-61)

Bezirksoberliga U15w
TSV Schwaben A. gegen TSV Nördlingen           61-45 (16-5; 37-23; 53-37)

Bezirksoberliga U19w
TSV Schwaben A. gegen TSV Diedorf                59-32 (12-6; 31-11; 45-23)

Bezirksoberliga U14 Süd
TSV Schwaben A. gegen TSV Haunstetten         101-23 (35-2; 47-8; 74-15)

Sonntag, 19.03.2017:

Bezirksoberliga U10 Süd
BG Leitershfn./Stadtb. gegen TSV Schwaben A.  27-24 (2-8; 10-13; 16-23)

Bezirksoberliga U12 Süd
TSV Schwaben A. gegen TSV Haunstetten         116-18 (23-2; 52-8; 81-10)

Bezirksoberliga Damen - Platzierungsrunde
TSV Schwaben A. gegen TSV Gersthofenm         50-25 (11-7; 29-11; 36-19)

Bezirksliga Herren
TSV Schwaben A. gegen TSV Aichach                68-81 (19-20; 35-40; 43-58)

Bayernliga Herren Mitte
TSV Schwaben A. gegen TuSpo Heroldsberg       80-71 (17-17; 41-28; 60-45)

 
2017-03-19-He1-Heimerfolg gg Heroldsberg
Montag, den 20. März 2017 um 09:00 Uhr

Bayernliga Herren Mitte - Basketball
So, 19.03.2017, 16:00 Uhr,


TSV Schwaben Augsburg gg TuSpo Heroldsberg                80-71 (17-17; 41-28; 60-45)

Erfolg gegen Spitzenteam


Mit dem verdienten, klaren 80-17 (17-17; 41-28; 60-45) gegen den Tabellendritten, TuSpo Heroldsberg, haben die Bayernliga-Basketballer des TSV Schwaben Augsburg wiederholt ein Spitzenteam geschlagen. Mit diesem doppelten Punktgewinn haben sie mit 10 Siegen aus 20 Spielen den sechsten Tabellenplatz gefestigt.
Die Violetten kamen hervorragend ins Spiel. 9-0 stand es nach zwei Spielminuten. Doch plötzlich stockte das Spiel und der Elan der Anfangsminuten war verflogen. Die Gäste glichen innerhalb von zwei Minuten zum 9-9 aus. In der Folgezeit war das Spiel ausgeglichen, so dass es folgerichtig 17-17 nach dem ersten Drittel stand. Die ersten Minuten des zweiten Drittels dominierten wieder die Violetten. Mit zwei Dreiern von Spindler und einem 10-0-Lauf setzten sie sich zum 27-17(14.) ab. Auch die Verteidigung funktionierte besser. Sie ließen in diesem Viertel nur 11 Gästepunkte zu. Die Mittelfranken reduzierten den Rückstand zwar bis zum 34-26(19.), doch im Anschluss gelang den Violetten ein 7-0-Lauf zum 41-26(20.). So wurden mit einem deutlichen 41-28 die Seiten gewechselt.
Im dritten Viertel machten die Gäste unwahrscheinlich Druck zum Korb und erzwangen viele Freiwürfe. Doch die Schwaben antworteten immer wieder mit Dreiern Allein vier Dreier gelangen in diesem Viertel. Über 49-34(25.) und 57-38(28.) vergrößerten sie ihren Vorsprung Erst in den beiden Schlussminuten des Viertels kamen die Mittelfranken wieder etwas näher zum 60-45(30.). Bis zum 77-66(40.) war der Abstand fast immer zweistellig. Doch in der Stop-the-clock-Phase der Schlussminute ließen die Schwaben noch etliche Punkte an der Freiwurflinie liegen, so dass die unermüdlich kämpfenden Heroldsberger noch auf 80-71 verkürzen konnten.
Die Schwaben spielten mit:
Castek-24/4, Spindler-20/3, Dunlap-9, Araz-8, DeSalas-7, Bachmann-6, Ritschel-4, Lajka A.-2

 
Zweite Trainingszeit für die U13 weiblich!
Mittwoch, den 01. März 2017 um 16:34 Uhr

Neue Trainingszeit U13w!

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass es uns gelungen ist eine zweite Trainingszeit anbieten zu können. In der Neuen Schulturnhalle der Werner-Egk Grundschule in Augsburg Oberhausen heißt es jetzt ab sofort jeden Mittwoch zwischen 16:00 und 17:30 Korb frei! Unser U13 Trainer Team Elli und Krisztina freuen sich darauf Euch begrüßen zu können.

 
Gesamtspielplan
Montag, den 27. Februar 2017 um 00:00 Uhr

Hier gibt es den Spielplan für den Monat März/April 2017 !

 
Schiri- und Kampfgerichteinsatzplan
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 00:00 Uhr

Der Schiedsrichter- und Kampfgerichtsplan für die Rückrunde der Saison 2016/2017 kann hier abgerufen werden.

 
Basketball im Stundenplan
Mittwoch, den 27. Juli 2016 um 19:51 Uhr

Basketball im Stundenplan

Was in anderen Orten schon länger erfolgreich funktioniert, gibt es jetzt auch in Augsburg in Zusammenarbeit mit dem TSV Schwaben Augsburg.

Basketball ist im kommenden Schuljahr 2014/15 ein fester Bestandteil des Stundenplanes. In der St.Anna Grundschule im Stadtzentrum wird es einmal pro Woche für die 3. Klasse eine 2-stündige Basketballtrainingseinheit in Kooperation mit dem TSV Schwaben Augsburg geben.

altSeit dem Schuljahr 2015/16 wurde zudem eine Gruppe an der VS Kerschensteiner im Hochfeld betreut.

Seit diesem Schuljahr wurde noch eine dritte Kooperation mit der VS Werner-Egk begonnen.

Den Kindern werden die Basketballgrundlagen und der Spaß am Spiel vermittelt. Da Sport an dieser Schule in Englisch unterrichtet wird, erlernen die Kinder automatisch die Basketballfachbegriffe  in der Basketballmuttersprache.

Trainer in den Kooperationen sind Speiler der U20 männlich, Besart Lajka und Kutluhan Yaniklar.

Aus dieser Zusammenarbeit wird sicherlich der ein oder andere Nachwuchsbasketballer den Weg in den Verein finden.

 
Buzzerbeater
Dienstag, den 25. Januar 2011 um 18:24 Uhr

So können die Schwaben auch Spiele gewinnen!

Dim lights Embed Embed this video on your site

Geschehen am 23.01.2011 in der Bayernliga-Partie in Nürnberg! Also nehmt euch in Acht!