Suche
  • Robert Ruisinger

Newsletter 1.0



POSITIV


Bei diesem Wort zuckt man zusammen und macht sich so seine Gedanken. Dieses kleine Wörtchen hat derart seine Bedeutung verändert, dass man vergisst, dass es eigentlich für etwas Gutes steht. Um die ursprüngliche Bedeutung soll es nun in diesem „Newsletter 1.0“ der Schwabenbasketballer gehen.


Lock Down „die Zweite!“

...so hieß es Ende Oktober. Was sich schon länger andeutete und jeder in seinem Umfeld sehen konnte, wurde nun leider Realität. Zum zweiten Mal in diesem Jahr ging es für uns in den Lock Down.

Wir möchten jedoch nicht in den gleichen negativen Tenor fallen, wie er sonst überall zu hören ist. Vielmehr möchten wir Euch heute berichten, dass doch sehr viel Positives in unserer Abteilung gelaufen ist. Dem einen oder anderen dürfte dies so sicherlich nicht bekannt sein. Daher im Folgenden nur Positives für Euch als Motivation.

Jugendarbeit I

In vielen Bereichen wurde die Jugendarbeit forciert und ausgebaut. Insgesamt 9 neue Trainer starteten in dieser Saison ihr Engagement und verstärkten die bisher schon Aktiven . So können wir die Jugendarbeit bei den insgesamt 11 Nachwuchsteams weiter intensivieren und positiv gestalten.

Mit bis zu drei Trainern im Training können nun neue Spieler/-innen besser gefördert und talentierte Basketballer/-innen intensiver gefordert werden.

Auch auf der Trainerseite arbeiten wir an einem Qualifizierungsprogramm, um bei der Weiterentwicklung des Basketballsports immer „up to date“ zu sein. Gut aus- und fortgebildete Coaches bilden die Grundlage dafür, dass sich unser Spielerinnen und Spieler stetig positiv weiter entwickeln können.

Jugendarbeit II

Auch unser Engagement an den diversen Augsburger Grundschulen entwickelt sich äußerst positiv. So sind wir, mit unseren kooperierenden Vereinen BGL und TVA, an nunmehr 7 Grundschulen tätig. Das sind rund 140 hochmotivierte und positiv gestimmte Mädchen und Jungen die wir in den Schulen direkt erreichen und für unseren Sport begeistern können. Auch an einer reinen Mädchenschule, dem Stetten Institut, haben wir das Training aufgenommen. Auch hier werden wir sicherlich das eine oder andere Talent im Verein begrüßen können.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die, die sich hier engagieren. Natürlich auch ein großes Dankeschön an die beteiligten Schulen für ihr positives Feedback und deren Unterstützung. Wer hier Zeit und Lust hat uns zu unterstützen, ist uns jederzeit gerne willkommen. Einfach bei uns melden.

Jugendarbeit III

Auch mit unserem Projekt „Integration durch Sport“ sind wir weiter aktiv. Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen und Abteilungen ist auch hier viel Positives bewegt worden.

Das Feedback vom Integrationsbeauftragten des BLSV stimmt uns hier extrem positiv. Der BLSV unterstützt unsere Jugendarbeit auch mit finanziellen Mitteln. Dieses Fördergeld investieren wir in Ausrüstung, Bälle, Körbe und Hallenmieten für unsere Schulaktionen.

Auch hier werden wir uns in Zukunft weiter engagieren. Zum Beispiel sind Aktionen mit dem Jugendtreff „Oase“ in Oberhausen geplant. Wer auch hier helfen möchte, bitte melden!

Landeskader

Postives kann aus dem Mädelsbereich berichtet werden. Unsere Spielerin Clara Sturm hat es in der Sichtung in den erweiterten Landeskader Bayern geschafft.

Mit Krisztina Mattis werden wir hier zukünftig ein Kadertraining anbieten um Clara, zusammen mit zwei weiteren Mädchen aus Augsburg, fit für die weiteren Auswahllehrgänge zu machen.

Auch für Perspektivspielerinnen (U12w) gelang es uns etwas Postives auf die Beine zu stellen. Zukünftig wird ein Leistungstraining angeboten, das an das Kadertraining angelehnt ist und so eine frühzeitige und gezielte Förderung ermöglicht.

Höhepunkte 2020 ( alle auf unserer Facebookseite zu sehen)

· März:

der Onlineshop geht online auf der Seite unseres Ausrüsters www.basketballbase.de


· April:

tolles gemeinsames Video „Schwaben Kinghts stay together“ während des ersten Lock Downs


· Mai:

Start der ersten Trainingseinheiten auf dem Freiplatz der Sportanlage Süd


· Juli:

die U14 männlich werden bei „Sport in Augsburg“ Teamhelden im Monat Juli

„Girlsday – Let`s play Basketball“ mit Abnahme der DBB Silberabzeichen


· August:

Schwabenhockey zu Gast bei den Basketballern


· September:

Die U10 gewinnt bei dem Wettbewerb „Leistung lohnt“ der LEW eine neue Teamausrüstung


· Oktober:

Season Opener „Girls“ in der RWS


· November:

Amelie, Miguel, Onny und Maggie bestehen die Schiedsrichterprüfungen

Ricardo und Jannik bestehen den Trainerlizenzlehrgang


November:

„Basketball meets Halloween“ bei der U8 und U10


·

Ausblick

Perspektivisch gehen wir trotz und gerade wegen Corona äußerst optimistisch und positiv gestimmt in die neue Spielzeit.

Wir gehen zwar, zum jetzigen Zeitpunkt davon aus. dass wir eine verkürzte Rückrunde spielen werden. Gerade aber auch diese werden wir hochmotiviert mit allen Beteiligten angehen.

Auch in den Schulen werden wir weiterhin motiviert ans Werk gehen. Neue Aktionen und ein größer angelegtes Engagement im Rahmen von BIG und Gecko werden bzw. sind gerade im werden. Hier denke ich können wir demnächst mehr dazu berichten.

Entgegen der zuletzt in den Medien geäußerten Bedenken anderer Vereine können wir einen positiven Zuwachs der Mitglieder verzeichnen. Von Januar bis Oktober dieses Jahres stieg die Mitgliederzahl um rund 33% !! Und das im Zeichen von Corona !!!


All das zeigt uns, dass wir mit unserem Engagement richtig liegen und positiv in die Zukunft blicken können. Im Hintergrund arbeiten wir gerade an der neuen Ausrichtung der Abteilung. Ein Team um die Abteilungsleitung hat hier die Arbeit aufgenommen und wird Stück für Stück das bis jetzt schon umgesetzte weiter verfeinern und noch ergänzen. Auch hier können wir noch Hilfe gebrauchen. Wer sich hier engagieren möchte ist uns jederzeit gerne willkommen.


Unser Anliegen

Das Wort „Positiv“ kann also wirklich etwas Gutes bedeuten.

Wie aufgezeigt hat das Jahr 2020 auch viel Positives für unsere Abteilung gebracht. Mal schauen was es noch bringen wird. Weihnachten steht ja vor der Tür.

Wer noch Geschenke benötigt, den möchten wir auf unseren Schwaben Knights Onlineshop unter www.Basketballbase.de hinweisen.

Wir werden Euch in der nächsten Zeit verstärkt informieren und mit News versorgen. Nicht nur wie es mit dem Trainingsbetrieb weitergeht, vielmehr auch, was sich bei den Schwaben Augsburg Knights so tut.

Auf diesem Weg wünschen wir Euch Gesundheit und Kraft für die nächsten Wochen. Motivation und Engagement für Eure Familien, Arbeit und nicht zuletzt weiterhin Begeisterung für den Basketball.

Wir freuen uns, Euch bald wieder in der Halle zu sehen.


Und immer POSITIV denken. „Schwaben Knights stay together“


Matthias und Robby



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Saisonstark rückt näher

Unsere U14w und U12g nahmen am vergangenen Samstag an verschiedenen Vorbereitungsturnieren teil und zeigten schon gute Leistungen. Gerade für unsere Schwabenmädchen war das Turnier die letzte Testmög

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter!

Sie haben sich erfolgreich zu unserem Newsletter registriert!